Verlag

Über uns

Der BENTELI Verlag blickt auf eine über hundertjährige Geschichte zurück und hat sich mit Katalogen zu internationalen Kunstausstellungen, Künstlermonografien und Werkverzeichnissen, Publikationen im Bereich der Fotografie sowie der Kulturgeschichte einen bedeutenden Namen gemacht. Werke über Hodler, Picasso, Matisse, Kandinsky, Giacometti, Tinguely und Niki de Saint Phalle gehören u.a. zu den Highlights des Programms.

Ein bedeutendes Engagement des Verlags liegt auch in der Vermittlung des Schweizerischen Kunstschaffens. So finden sich jedes Jahr wichtige Monografien und Künstlerbücher von renommierten Schweizer Künstlerinnen und Künstlern im Programm. Darüber hinaus steht mehr und mehr auch die junge Kunstszene im Mittelpunkt, die einen spannenden Kontrapunkt zur traditionsorientierten Kunstwelt bildet.

Ein weiteres wichtiges Engagement gilt kunsthistorisch aufgearbeiteten Themen, stimmungsvollen fotografischen Reportagen und ästhetisch-künstlerischen Bilderreisen. Neben dem qualitätsvollen inhaltlichen Anspruch legt der Verlag grossen Wert auf eine konstruktive Zusammen-arbeit mit seinen Grafikern, Künstlern und Autoren. Die dabei entstehenden Bücher zeugen durch ihre hohe gestalterische und technische Qualität vom hohen Engagement, das alle Beteiligten dem jeweiligen Projekt zuteil werden lassen.

Heute gehört der Verlag zur bsmediagroup, die von Markus Bättig und Daniel Stierli am 1. Oktober 2009 gegründet wurde. Die bsmediagroup zählt zu den grössten Medienhäusern der Ostschweiz und umfasst neben der Qualitätsdruckerei Heer Druck AG den niggli Verlag für Architektur, Design und Typopgrafie sowie die Architekturzeitschrift archithese und die regionale Zeitung Neuer Anzeiger.

Der Verlag, geführt von Andrea Wiegelmann als Verlagsleiterin, hat heute seine Standorte in Zürich und Sulgen.